Seiten

Dienstag, 1. September 2009

Eine Geschichte, die sauer aufstößt

Und zwar diese. Es ist zwar Deutschland, aber es könnte ja durchaus so auch in Österreich passieren, dass eine Firma wie JAKO Blogger wegen "unzulässiger Schmähkritik" abmahnt. Im zitierten Fall gleich zu mehreren Tausend Euro Strafe, und zwar weil der ungeliebte Blogeintrag auf ein anderes Newsportal aggregiert wurde. Und der Originalautor wird dafür verantwortlich gemacht! Der Originaleintrag wurde natülich längst entfernt.

Die Geschichte zieht jedenfalls in der deutschen Blogosphäre und bei Twitter schon sehr weite Kreise. Und da jetzt bei Google.de (dank Konqueror und meiner Faulheit) ein entsprechender News-Beitrag ganz oben direkt unter der Werbung steht, muss ich jetzt einfach auch darüber bloggen. Schaden tut's sicher nicht, denn die Sache gehört ordentlich publik gemacht, denn sowas ist eine Sauerei!