Seiten

Mittwoch, 1. Juli 2009

Aus mit Durcheinander

Es ist Juli, das heißt, der Monat des großen Durcheinanders, der Juni, ist vorbei. Ich bin froh, ganz besonders, weil ich die Matura so gut bestanden habe. Das Durcheinander war eigentlich am Schluss gar nicht mehr so viel. Bei der Matura selbst war eigentlich alles ziemlich normal für eine Matura glaube ich. Aber vorher hatte ich schon teilweise noch ziemlichen Stress, alles fertig zu bringen, aber ich habe es geschafft!

Die offizielle Maturafeier war sehr schön, da gab es auch wenig Durcheinander, außer nachher beim Buffet natürlich, aber das ist sicher ganz normal. Nicht ganz so geordnet ging es bei unserer inoffiziellen Feier am nächsten Tag zu, diese ist ein wenig misslungen, aber da gehe ich lieber nicht genauer darauf ein.

Ansonsten habe ich bisher meine Ferien genossen. Am Sonntag war die Heimatprimizfeier eines Bad Zeller Benektiners in Admont, diese war sehr schön. Das Pfarrfest danach habe ich wohl großteils umgangen.

Gestern habe ich dann gedacht, man sieht doch, dass dieser Juni zu Ende geht, denn aus meiner Sicht war die Wassertherapie samt Drumherum relativ normal. Aber ganz auch nicht, denn ich bin gefilmt worden, aber das wusste ich schon vorher. Mal sehen, was daraus wird.

Ich hoffe, dass dieser Juli insgesamt etwas ruhiger wird ...