Seiten

Sonntag, 4. Januar 2009

Ein gutes neues Jahr 2009

2008 war aus meiner Sicht eigentlich gut, es ist viel geschehen. Ich hoffe, dass 2009 auch so wird. Aber derzeit sieht es wohl eher nicht so aus. In Israel geht es zumindest im neuen Jahr wieder so weiter wie das alte Jahr aufgehört hat, mit Krieg. Zu wem man dabei halten soll, ist auch schwierig zu sagen. Eigentlich zu niemandem, schließlich sind wir ein neutraler Staat und außerdem sollten sie sowieso damit aufhören. Das Problem ist aber, dass es anscheinend keine einfache Lösung des Problems gibt.

Aber leider sind das ja nicht die einzigen schlechten Nachrichen. Wir haben oder bekommen eine Wirtschaftskrise, die es in sich hat. Und in England geht die Sterbehilfediskussion auch im neuen Jahr weiter, aber wohl auch nicht nur in England.

Es dominieren also wieder einmal die schlechten Nachrichten. Werden wir sehen, was das neue Jahr bringt.